Ich möchte leben

Arnold Daghani_Selma

 

 

 

 

 

 

 

 

Arnold Dhagani_Der Tod von Selma Meerbaum-Eisinger, Lager Beshad 1943

 

Freitag, 18. Dezember 1942

Selmas Mutter hat mir erzählt, dass ihre Tochter, bevor sie krank wurde, mit Hilfe einer Wache einen Weg in die Freiheit gesucht hatte. Das weiß sie aus einem Abschiedsbrief, den sie in Selmas Mantel gefunden hat. Zu meiner Überraschung habe ich auch erfahren, das Selma Gedichte geschrieben hat, die man sehr hoch schätzte. (…)

 

Arnold Dhagani_Then they took the body verkleinertMittwoch, 30. Dezember 1942

Ich habe aus der Erinnerung auf ein liniertes Blatt (6 cm mal 15 cm) mit Bleistift gezeichnet, wie Selma vor zwei Wochen auf einer Leiter herausgetragen worden ist. Es erinnert mich an die „Kreuzabnahme“. Hier also begegnen wir Geburt und Tod Jesu Christi. Aber das übersteigt unsere Phantasie. (…)

Arnold Dhagani (Arnold Korn)_Tagebuch

 

 

 

 

 

 

(…) Ich möchte leben.
Schau, das Leben ist so bunt.
Es sind so viele schöne Bälle drin.
Und viele Lippen warten, lachen, glühn
und tuen ihre Freude kund.
Sieh nur die Straße, wie sie steigt:
so breit und hell, als warte sie auf mich.
Und ferne, irgendwo, da schluchzt und geigt
die Sehnsucht, die sich zieht durch mich und dich.
Der Wind rauscht rufend durch den Wald,
er sagt mir, dass das Leben singt.
Die Luft ist leise, zart und kalt,
die ferne Pappel winkt und winkt.

Ich möchte leben.
Ich möchte lachen und Lasten heben
Und möchte kämpfen und lieben und hassen
Und möchte den Himmel mit Händen fassen
Und möchte frei sein und atmen und schrein.
Ich will nicht sterben. Nein!
Nein.

Selma Meerbaum-Eisinger (5. Februar 1924 – 16. Dezember 1942)

Advertisements

Über perlengazelle

Ich komme: aussem Pott. Ich bin: eine Rechenknechtin, Erbsenzählerin, Randfichte, Sitzriesin, Heinzelmännin. Ich mag: Woody Allen, Mascha Kaléko, Rilke, Siri Hustvedt, Vilhelm Hammershøi, Hannes Wader, Ludwig Hirsch, Kimmo Joentaa, Professor Boerne, Meryl Streep, Dr. Eddie „Fitz“ Fitzgerald, Walt Kowalski, den Ruhrpott-Humor, lesen, schreiben, rechnen, Föhr, Kaffee, Katzen … ... und ... und ... und ... mails an perlengazelle@web.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich möchte leben

  1. Arabella schreibt:

    Immer wieder berührt mich das tief.

    Gefällt mir

  2. perlengazelle schreibt:

    Geht mir auch so …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s