Singendes Gras

All one’s life as a young woman one is on show, a focus of attention, people notice you. You set yourself up to being noticed and admired. And then, not expecting it, you become middle-aged and anonymous.

Doris Lessing (*22. Oktober 1919, † 17. November 2013)

 

Eine Tante als Nobelpreisträgerin – mehr geht nicht, höchstens wenn man ihn selber bekommt, aber wofür?

Gregor Gysi

Advertisements

Über perlengazelle

Ich komme: aussem Pott. Ich bin: eine Rechenknechtin, Erbsenzählerin, Randfichte, Sitzriesin, Heinzelmännin. Ich mag: Woody Allen, Mascha Kaléko, Rilke, Siri Hustvedt, Vilhelm Hammershøi, Hannes Wader, Ludwig Hirsch, Kimmo Joentaa, Professor Boerne, Meryl Streep, Dr. Eddie „Fitz“ Fitzgerald, Walt Kowalski, den Ruhrpott-Humor, lesen, schreiben, rechnen, Föhr, Kaffee, Katzen … ... und ... und ... und ... mails an perlengazelle@web.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Singendes Gras

  1. rosadora schreibt:

    Ganzes jemandes Leben als eine junge Frau man ist auf der Show(Ausstellung), einem Fokus(Mittelpunkt) der Aufmerksamkeit, Leute, bemerkt Sie. Sie setzen bis zum bemerken und bewundert. Und dann, es nicht erwartend, werden Sie mittleren Alters und anonym(gesichtslos).

    und dann
    wenn sie über siebzig sind
    fallen sie ganz heraus
    aus der show
    die aufmerksamkeit
    ist weggeflutscht
    wer weiss wohin
    die steigerung
    ist unsichtbar
    gänzlich

    rosoadora

    Gefällt mir

  2. perlengazelle schreibt:

    Ein sehr pessimistischer Ansatz. Vielleicht ist es nur dann so, wenn man (Frau) sich selbst unsichtbar macht?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s