Weg mit den Schinkenbeuteln

Lingerie

Denken Sie beim Ankleiden daran, dass Sie sich später auch wieder entkleiden werden, und möglicherweise vor den Augen eines anderen. Nichts kann eine Frau so bloßstellen wie ihre Unterwäsche; sie ist vielsagender als unzählige Analysestunden auf einer Psychiatercoach.

Es empfiehlt sich nicht, im Bereich der Lingerie das Gebot der Zurückhaltung in den Wind zu schlagen. Verwechseln Sie schöne Wäsche, die angenehmen Halt gibt und stets frisch aussieht, nicht mit dem billigen, vulgären Zeug in den Herrenmagazinen. So etwas ist faszinierend? Das glaube ich gern. Aber ganz bestimmt ist es nicht elegant.

Ein Mann möchte denken, dass sich seine Frau stets attraktiv und geschmackvoll kleidet, auch wenn er mal nicht hinsieht, und diese Bild sollten Sie ihm jederzeit vermitteln, da es seine tiefste Bewunderung hervorrufen wird.

A Guide to Elegance – Genevieve Antoine Dariaux

Advertisements

Über perlengazelle

Ich komme: aussem Pott. Ich bin: eine Rechenknechtin, Erbsenzählerin, Randfichte, Sitzriesin, Heinzelmännin. Ich mag: Woody Allen, Mascha Kaléko, Rilke, Siri Hustvedt, Vilhelm Hammershøi, Hannes Wader, Ludwig Hirsch, Kimmo Joentaa, Professor Boerne, Meryl Streep, Dr. Eddie „Fitz“ Fitzgerald, Walt Kowalski, den Ruhrpott-Humor, lesen, schreiben, rechnen, Föhr, Kaffee, Katzen … ... und ... und ... und ... mails an perlengazelle@web.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s